Schimmel aus Silikonfugen entfernen

Wenn man im Internet nach Tips sucht, wie man Schimmel aus Silikonfugen entfernt, bekommt man häufig die Antwort, dass das nicht ginge und man unbedingt das Silikon entfernen und neu verfugen müsste. Oder man bekommt sinnlose Vorschläge, die nur wenig hilfreich sind.

Kürzlich bin ich aber auf diesen Blogbeitrag gestossen und der darin enthaltene Tip hat derart überzeugend funktioniert, dass ich das rebloggen möchte. Alle Credits gehen natürlich an den Autor.

Extremer Schwarzschimmelbefall an einer Fensterdichtung:

schimmel_vorher

schimmel_nachher

Alles, was man dazu benötigt, ist Chlorbleichlauge und etwas Küchenkrepp. Am einfachsten bekommt man Chlorbleichlauge in Form eines Chlorreinigers aus dem Supermarkt.

chlorreiniger_schimmel

Der Trick besteht darin, die Einwirkzeit auf die Silikonfuge zu verlängern, indem man etwas Küchenkrepp in schmale Streifen schneidet oder sich ein paar „Würste“ daraus faltet und sie auf die Silikondichtung legt. Danach gibt man den Chlorreiniger darauf und lässt das mindestens einen Tag lang einwirken. Anschliessend kann man das Küchenkrepp entfernen und hat ohne jegliche Mühe wieder eine komplett saubere Fuge. Kein Bürsten, Schrubben oder sonstige Nacharbeit erforderlich, der Schimmel verschwindet unter der Chlorbleichlauge einfach von selbst.

Hier das entsprechende Video dazu. Oder auch dieses hier.

Welchen Chlorreiniger man verwendet, ist dabei völlig egal. Natriumhypochlorit ist eine Chemikalie und die wirkt unter Markenname A nicht besser oder schlechter als unter Markenname B.

Der einzige Unterschied liegt in der Konzentration. Ich habe einen Chlorreiniger verwendet, der laut Etikett 2.8g Natriumhypochlorit auf 100g Wasser enthält und es hat funktioniert. Es gibt auch stärkere, die z.B. 4.5g Natriumhypochlorit auf 100g Wasser enthalten, damit gehts vermutlich noch schneller. Welche Tenside, Farb- oder Duftstoffe der Hersteller sonst noch reingetan hat oder welche Farbe die Flasche hat, ist völlig egal.

Übrigens ist auch in Schimmelentfernern auf Chlorbasis nichts anderes drin als Natriumhypochlorit, der Preisaufschlag fürs Wasser ist hier aber wesentlich höher.

Zurück zum Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s